Clearaudio - High End Plattenspieler, Tonarme und Tonabnehmer, made in Germany

Clearaudio Laufwerke

Analoges High End bedeutet, Technologie, Verarbeitung und Design perfekt zu verschmelzen und einem Ziel unterzuordnen: Der bestmöglichen Musikwiedergabe. Bei Clearaudio bleiben Entwicklung, Konstruktion und Produktion in der Hand eines perfekt aufeinander eingespielten, erfahrenen Spezialisten-Teams, das die Clearaudio-Ziele, die Firmenphilosophie und den selbst gesetzten Qualitätsmaßstab nie aus dem Blick verliert.

Vom winzigsten Bauteil bis zum schweren audiophilen Gesamtkunstwerk entsteht bei Clearaudio alles in akribischer Handarbeit – mit Präzision und einer großen Portion Herzblut. Nur absolut präzise gefertigte Mechanik und der wohldosierte Einsatz von Dichte, Masse und Form der verwendeten Komponenten garantieren vollkommene Laufruhe und Resonanzfreiheit beim Abspielen von Schallplatten.

Dabei kommen unter anderem hochverdichtete Mehrschichthölzer, Titan, Edelstahl, Aluminium und eigens entwickelte Hochleistungskunststoffe zum Einsatz. Im Vordergrund stehen zwei Parameter: Maximale Performance der Musikwiedergabe und technisch wirkungsvolles Design – ästhetische Schönheit ihrer Schöpfungen allein wäre den Clearaudio-Entwicklern zu wenig.

Clearaudio - Clearaudio Concept

Riemengetriebenes Laufwerk ohne Tonarm - im Paket 25% oder 30% Preisvorteil

Der Concept erfüllt höchste Ansprüche – aus Liebe zur Musik.

Die Ausrichtung des Concept ist so zweckorientiert und bedienfreundlich, wie Sie es sich nur wünschen können, da alle Parameter der Einzelkomponenten des Concept bereits werksseitig sorgfältig eingestellt sind.

Der Kern des Laufwerkkörpers besteht aus mitteldichter Holzfaser oder unter Hochdruck verdichteten Massivholzschichten. Die Optik des Mantels wird passend dazu in vier verschiedenen Farben und Strukturen hergestellt. Die Oberschicht des Laufwerks besteht aus speziellem satinierten Kunststoff. Diese Komposition ermöglicht die Minimierung von Resonanzen.

Der Plattenteller wird per geschliffenem Flachriemen von einem komplett entkoppelten Gleichstrommotor angetrieben, um die Übertragung von Störgeräuschen zu vermeiden. Die Spannungsversorgung dafür übernimmt ein großzügig dimensioniertes, hochstabiles ausgelagertes Netzteil.

Der Tonarm verfügt über eine verschleiß- und wartungsfreie Magnetlagerung ohne Reibung. Vollendet wird die Kombination mit dem hochwertigen Clearaudio MM und MC Concept Tonabnehmer (Upgrade ist jederzeit möglich).

Verfügbare Chassisfarben:

Schwarz: 1.090,00 EUR

Silber: 1.090,00 EUR

Dark Wood: 1.530,00 EUR

Wood: 1.530,00 EUR

clearaudio-conceptclearaudio-concept

Weitere Angaben:

Clearaudio Concept

Technische Daten:

Konstruktionsprinzip: Resonanzoptimiertes Laufwerk, Laufwerkkörper aus mitteldichter Holzfaser oder unter Hochdruck verdichteten Massivholzschichten, Optik des Mantels in verschiedenen Farben und Strukturen erhältlich, mit Oberschicht aus speziell satiniertem Kunststoff

Drehzahlbereich: 33 ⅓, 45 U/min (78 U/min optional)

Antrieb: Entkoppelter und extrem laufruhiger Gleichstrommotor, Antrieb mit geschliffenem Flachriemen, Steckernetzteil ausgelegt für weltweiten Einsatz für alle Netze und Netzfrequenzen

Lager: Poliertes und gehärtetes Stahllager in einer Bronzebuchse, läuft auf einem Teflonspiegel

Plattentellermaterial: Schwarzes POM, 30 mm Stärke, Aluminium Subteller

Gleichlauf: ± 0.05 %

Leistungsaufnahme maximal: 1.5 Watt

Leistungsaufnahme im Betrieb: 0.5 Watt

Leistungsaufnahme ausgeschaltet: 0.0 Watt

Gewicht: ca. 7,5 kg / Wood: 7,9 kg (inklusive Motor, Tonarm und Tonabnehmer)

Abmessungen in Millimetern (Breite x Höhe x Tiefe): ca. 420 x 125 x 350 (mit Tonarm)

clearaudio-concept

Clearaudio - Clearaudio Concept Active

Riemengetriebenes Laufwerk mit integriertem Phonoverstärker ohne Tonarm - im Paket 25% oder 30% Preisvorteil

Der Concept Active erfüllt höchste Ansprüche – aus Liebe zur Musik.

Der Concept Active ist werksseitig komplett eingestellt und spielbereit. Die Auflagekraft des Tonabnehmers und das Antiskating sind ebenso bereits einjustiert. Der integrierte Clearaudio Phonoverstärker ermöglicht die analoge Musikwiedergabe mit Kopfhörern sowie über einen Verstärker.

Der Kern des Laufwerkkörpers besteht aus mitteldichter Holzfaser oder unter Hochdruck verdichteten Massivholzschichten. Die Optik des Mantels wird passend dazu in vier verschiedenen Farben und Strukturen hergestellt. Die Oberschicht des Laufwerks besteht aus speziellem satinierten Kunststoff. Diese Komposition ermöglicht die Minimierung von Resonanzen.

Der Plattenteller wird per geschliffenem Flachriemen von einem komplett entkoppelten Gleichstrommotor angetrieben, um die Übertragung von Störgeräuschen zu vermeiden. Die Spannungsversorgung dafür übernimmt ein großzügig dimensioniertes, hochstabiles ausgelagertes Netzteil.

Der Tonarm verfügt über eine verschleiß- und wartungsfreie Magnetlagerung ohne Reibung. Vollendet wird die Kombination mit dem hochwertigen Clearaudio MM und MC Concept Tonabnehmer (Upgrade ist jederzeit möglich).

Verfügbare Chassisfarben:

Schwarz: 1.900,00 EUR

Silber: 1.900,00 EUR

Dark Wood: 2.300,00 EUR

Wood: 2.300,00 EUR

Clearaudio Concept Active

Weitere Angaben:

Clearaudio Concept Active

Technische Daten:

Konstruktionsprinzip: Resonanzoptimiertes Laufwerk, hochverdichtetes Holzchassis, Mantel aus gebürstetem Aluminium, Oberschicht aus speziell satiniertem Kunststoff

Drehzahlbereich: 33 ⅓, 45 und 78 U/min

Antrieb: Entkoppelter und extrem laufruhiger Gleichstrommotor, Antrieb mit geschliffenem Flachriemen, Steckernetzteil ausgelegt für weltweiten Einsatz für alle Netze und Netzfrequenzen

Lager: Poliertes und gehärtetes Stahllager in einer Bronzebuchse, läuft auf einem Teflonspiegel

Plattenteller: Schwarzes POM, 30 mm Stärke

Gleichlauf (bewertet): ± 0.05 %

Leistungsaufnahme maximal: 5.5 Watt

Leistungsaufnahem ausgeschaltet: 0.0 Watt

Verstärkung des integrierten Phonovorverstärkers bei 1.000 Hz im MM-Betrieb: +52 dB

Verstärkung des integrierten Phonovorverstärkers bei 1.000 Hz im MC-Betrieb: +72 dB

Klirrfaktor des integrierten Phonovorverstärkers im MM-Betrieb: < 0,02 %

Klirrfaktor des integrierten Phonovorverstärkers im MC-Betrieb: < 0,03 %

Signal Rauschabstand des integrierten Phonovorverstärkers im MM-Betrieb: -74 dB

Signal Rauschabstand des integrierten Phonovorverstärkers im MC-Betrieb: -64 dB

RIAA Genauigkeit des integrierten Phonovorverstärkers: ± 0,5 dB

Eingangsimpedanz des integrierten Phonovorverstärkers: 47 kOhm

Maximale Ausgangsspannung des integrierten Phonovorverstärkers: < 10V

Gewicht: ca. 7,6 kg (inklusive Tonarm und Tonabnehmer)

Abmessungen in Millimetern (Breite x Höhe x Tiefe): ca. 420 x 125 x 350 (mit Tonarm)

Clearaudio Concept Verify

Clearaudio Tonarme

Clearaudio hat sich einem neuen und besseren Weg zur audiophilen Emotionalität verschrieben. Die Konsequenz für Sie ist eine unschlagbare Auswahl aus drei jeweils hochqualitativen und spezialisierten Systemgruppen: einpunktgelagerte Drehtonarme, mehrpunktgelagerte Drehtonarme und Tangentialtonarme, allesamt mit absolut wegweisenden Qualitätsmerkmalen. Allein anhand unserer ausgereiften Tangentialtechnik zeigt sich, daß nur wer Musik und ihre analoge Konservierung wirklich verstanden hat, auch tatsächlich lup

enreine Wiedergabe in allen Klangfacetten erreichen kann.

Jedes LP-Master wird bei der Produktion tangential in der Plattenschneidemaschine geschnitten. Sind Schneidewinkel und Abtastwinkel identisch, werden Fehlwinkeleinstellungen und Qualitätsverluste weitestgehend ausgeschlossen. Clearaudio Tangentialtonarme funktionieren nach unserem patentierten, rein mechanischen Prinzip und erfüllen die Forderung nach der genannten Identität von Schneidewinkel und Abtastwinkel. Für Sie selbst und Ihre Beziehung zur Musik werden Sie keinen besseren Begleiter finden, denn wahre Leidenschaft kann nur aus einem restlos ungestörten Klangerlebnis erwachsen.

Clearaudio - Clearaudio Concept Verify

Tonarm 9 Zoll mit Direct Wire Plus, konfektioniert mit MPC Cinch

Die so innovative wie wegweisende Clearaudio-Magnetlager-Technologie kommt im Tonarm Verify in besonders eleganter Verpackung daher. Supersolides, resonanzoptimiertes Karbonmaterial bildet die Grundlage für einen bedienerfreundlichen Radialtonarm, der sich völlig streßfrei montieren und feinjustieren lässt, woran auch das exakt positionierbare Gegengewicht entscheidenden Anteil hat.

Verkabelt ist der Beau mit einem hochwertigen Clearaudio Kabel. Sein Optimum erreicht der Verify in Kombination mit dem Concept-Laufwerk und Concept-MC-Tonabnehmer. Dann wird er für High-End-Einsteiger und Musikliebhaber zum aufregendsten Plattenspieler-Komplettpaket aller Zeiten. Aber auch auf den meisten anderen Laufwerken verkörpert der Verify die erschwingliche Synthese zwischen atemberaubendem Design und detailreicher Klangfülle. Tonabnehmer mit einem Gewicht zwischen 2,5 und 17 Gramm sind die idealen Partner für den Verify.

Verfügbare Versionen:

Aluminium Schwarz: 869,00 EUR

Carbon Silber: 899,00 EUR

Weitere Angaben:

Clearaudio Concept Verify

Technische Daten:

Konstruktionsprinzip: Reibungsfreier Tonarm mit Magnet-Technologie, mit silbernem Aluminium Tonarmrohr

Justierbare Tonabnehmer: 2.5 g – 17 g

Innerer Nullpunkt: 66.04

Äußerer Nullpunkt: 120.9

Überhang: 17.31 mm

Signalkabel: Clearaudio Direct Wire Plus (1,1 m), konfektioniert mit MPC Cinch Steckern

Abstand (Mitte Tonarmlager zu Mitte Tellerlager): 222 mm

Kröpfungswinkel: 25.54 °

Absolutes Maximum des Fehlwinkels bezogen auf Radius: 0.123 °/cm

Mittlerer Skatingfaktor bei Radien 62.9 mm und 126.9 mm: 0.43

Effektive Tonarmlänge: 239.31 mm

Gesamtlänge: 302 mm

Tonarmaufnahmebohrung: Clearaudio (Bohrungsdurchmesser: 24,85 mm)

Gewicht: 300 g

Gewicht: 430 g (inklusive Gegengewicht)

Clearaudio Tonabnehmer

Clearaudio Tonabnehmer

Seit 1978 forscht und entwickelt das Haus Clearaudio auf dem Gebiet der Moving-Coil-Technologie. Tonabnehmer mit bewegten Spulen anstelle der üblichen Magnete haben das theoretische Potential, den Plattenrillen noch feinere Details zu entlocken und auf dynamische Veränderungen deutlich schneller reagieren zu können. Durch fundierte Erkenntnisse bei der Materialauswahl und in der Konstruktion wurde seitdem die Verbesserung der Klangqualität auf höchstem Niveau stetig vorangetrieben. Der Beleg dafür sind immer wieder neu erreichte Rekordwerte bei Dynamik, Impedanz, Induktivität, Lastkapazität und Abtastung. Inzwischen haben funktionales Design und wissenschaftliche Experimentierfreude einen revolutionären Brückenschlag möglich gemacht: Elemente der Moving-Coil-Technologie konnten in die Konstruktion der Moving-Magnet-Spitzenmodelle übernommen werden.

Die Clearaudio-MC-Generation V2 verkörpert nicht weniger als den Maßstab für alle zukünftigen High-End-MC-Tonabnehmer.

Perfekte Symmetrie für höchste Klangweihen: Tonabnehmer in Moving-Coil-Technologie.

Nur die patentierten Clearaudio-Moving-Coil-Tonabnehmer (MC) sind in allen entscheidenden Belangen symmetrisch, magnetisch, mechanisch und elektrisch. Nicht nur in Fachkreisen gilt die Clearaudio-MC-Technologie als das kaum zu toppende Nonplusultra der audiophilen Musikwiedergabe.

Seit der Firmengründung 1978 haben hartnäckiger Forschergeist und wissenschaftliche Akribie bei der Umsetzung der kühnen Ideen von Firmengründer Peter Suchy und seinem Team zu Lösungen geführt, die dem Unternehmen eine Alleinstellung im Tonabnehmersektor bescherten, und dafür sorgten, daß Clearaudio heute Technologie- und Innovationsspitze ist und in jeder Hinsicht eine führende Marktposition innehat. Spitzenwerte wie ein Dynamikumfang von 100 Dezibel sprechen für sich. Ungezählte Arbeitsstunden werden in den Laboren investiert, um die Top-Erzeugnisse noch besser zu machen und den Maßstab für die Weltspitze tagtäglich neu zu definieren. Dies hat zu technologischen Triumphen der analogen Musikwiedergabe geführt. Übertragungsbandbreiten von 20 Hertz bis zu 100 Kilohertz sind bei den Spitzenmodellen der Clearaudio-MC-Reihe völlig normal.

Clearaudio - Clearaudio Concept V2

Einsteiger-MM-Tonabnehmer

Die MM-Technologie V2 setzt auf Ebenholz als resonanzarme Gehäuse-Grundlage. Weitere Zutaten des Erfolgsrezeptes sind eine möglichst effiziente Reduzierung der bewegten Masse, eine optimierte HD-Schlifftechnik für die Abtastnadeln und eine hochwirksame Dämpfung der Abnehmer.

Ersatznadel: 159,00 EUR

Weitere Angaben:

Clearaudio Concept V2

Technische Daten:

Masse des Gesamtsystems: 8,6 g (± 0,2 g)

Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz

Ausgangsspannung (1 kHz, 5 cm/s): ~ 3,3 mV

Kanaltrennung (1 kHz): 20 dB

Kanalbalance (1 kHz): 2 dB

Abtastfähigkeit: 80 μm

Empfohlenes Auflagegewicht:2,2 g ± 0,3 g

Spulenimpedanz (1 kHz): 0,66 kΩ

Spuleninduktivität: 400 mH

Lastwiderstand: 47 kΩ

Kapazitive Last: 100 pF

Nadelträger / Diamantschliff: Aluminium / elliptisch

Nadelnachgiebigkeit: 15 µ/mN

Systemkörper: Aluminium

clearaudio-conceptclearaudio-concept Tonabnehmerclearaudio-concept Tonarmclearaudio-concept